Laptopreparatur von PC Service Doppler by Computer Doktor
Erstellt: Montag, 16. Oktober 2017
Windows 10 Creators Update

Windows 10: Sind Sie bereit für das Windows Creators Update?

Wer Windows 10 nutzt, kommt am Windows Creators Update – auch Redstone 3 genannt – nicht vorbei. Die Aktualisierung wird ab dem 17. Oktober 2017 über die automatischen Windows-Updates vorgenommen. Diesmal dauert das Update länger als gewohnt. Denn Ihr Betriebssystem wird komplett neu aufgespielt. Deshalb kann auch mehr schiefgehen als sonst.

Bitte machen Sie unbedingt eine Datensicherung.

So bereitet ihr euren Windows 10-PC optimal vor

  1. Version von Windows 10 auf überprüfen: https://support.microsoft.com/de-de/help/4028685/windows-get-the-windows-10-creators-update
  2. PC aufräumen und Speicherplatz schaffen und im Bedarfsfall überflüssige Daten löschen: Sie benötigen mindestens 20 GB freien Speicher auf Ihrem Systemlaufwerk.
  3. Datenträgerbereinigung durchlaufen lassen.
  4. Überprüfen Sie, ob Sie überflüssige Software installiert haben. Alles, was Sie nicht brauchen, kostet Sie beim Creators Update unnötig Zeit und erhöht die Fehlerwahrscheinlichkeit.
  5. Backup erstellen - wichtige Daten absichern. Sicher ist sicher.
  6. Virenschutz deinstallieren, USB-Medien entfernen
  7. Fall Creators Update installieren.

Falls das Creators Update bei Ihnen nach dem 20. Oktober immer noch nicht durchgelaufen ist, sollten Sie die Installation mit Hilfe des Windows-10-Upgrade-Assistenten manuell starten.