Netzwerkbetreuung by PC Service Doppler

Joomla! Website wurde gehackt – PC Service Doppler repariert Ihre Website

Ihr Hoster hat Sie benachrichtigt, dass ihre Joomla!-Website gehackt wurde? Wenn Ihre Joomla-Website gehackt wurde, müssen Sie schnell reagieren. PC Service Doppler hilft. Schreiben Sie uns einfach eine E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

 

Gehackte Joomla!-Website sperren / deaktivieren

Eingeschleuste Schad-Dateien,die üblicherweise bei einem Hackerangriff hinterlassen werden (Spam Scripts, Backdoors, Web Shells und andere Malware), stecken of in den Tiefen der Joomla Verzeichnisse, manchmal auch einfach nur im Image- oder Download-Verzeichnis. Um weitere Schäden zu vermeiden, muss die gehackte Internetseite in jedem Fall sofort deaktiviert werden. Der Offline-Modus reicht nicht aus!

 

Joomla Schadcode / Sicherheitslücke finden und schließen

Im zweiten Schritt untersuchen wir die Joomla!-Webseite nach dem Schadcode. Hacker haben nicht unbedingt die Absicht, an sensible Daten zu gelangen, viel mehr wird die Website genutzt, um Spam zu verschicken, für illegale Downloads oder Pishingsversuche. "Der Inhaber einer Domain haftet spätestens ab Kenntnis für die Rechtsverletzung eines Dritten, die unter seiner Domain zugänglich ist." (LG Hamburg). Das bedeutet, dass Sie, auch wenn Ihre Joomla!-Website gehackt wurde, für eventuelle Schäden gegenüber Dritten haftbar gemacht werden können. PC Service Doppler überprüft Ihr FTP-Protokoll, das Webserver-Protokoll und den Zeitstempel (Timestamp) der Dateien.

Schnelles Handeln ist hier also unbedingt erforderlich, wenn beispielsweise Joomla! Spam versendet oder eine Weiterleitung besteht:

  • DaHilfe bei gehackter Joomla!-Website tenbankbackup erstellen z.B mit phpMyAdmin
  • Datensicherung per FTP
  • Namen des Basisverzeichnisses ändern
  • Passwortschutz erstellen, anhand einer .htaccess Datei
  • Wartungsseite erstellen
  • Dateien vom Server löschen

 

Gehackte Website reparieren

Mit ein wenig "Glück" kann man die Joomla! Website reparieren. Falls dies nicht möglich ist und ein Backup vor dem Hacker-Angriff angefertigt wurde, kann man die Website wiederherstellen und alle Sicherheitslücken schließen. Die Wiederherstellung sollte zugangsgeschützt stattfinden, bis alles vollständig aktualisiert und abgesichert ist. Wichtig ist vor allem, dass die Dateien auf schlummernde Backdoors geprüft werden, über diese würde die Website immer wieder erneut gehackt werden.

 

Joomla! Sicherheit testen

Ein großer Schritt in Richtung Sicherheit sind die Passwörter. Nachdem ihre Joomla! Website gehackt wurde, sollten sie alle Passwörter ändern.

  1. Joomla: Webseite gehackt - PC Service Doppler hilftE-Mail Postfächer
  2. FTP-Passwort (Wählen Sie am besten den Einsatz von FTP über TLS oder SSH)
  3. Joomla-Zugangsdaten (insbesondere Super-Administrator-Passwort)
  4. MySQL-Passwort
  5. Provider-Zugangsdaten

 

Wir erledigen das für Sie

PC Service Doppler kümmert sich schnell und diskret um Ihre Website, auch wenn zum Beispiel bei Joomla! plötzlich unbekannte Benutzer registriert sind oder wiederholt ein Joomla!-Hack stattgefunden hat.