Netzwerkbetreuung by PC Service Doppler

Erstellt: Dienstag, 01. September 2015

Veraltete Software als Sicherheitsrisiko

Viele Computernutzer fragen sich, wie Hacker ausgerechnet in Ihr Computersystem gelangt sind. Oft fragen uns deshalb Kunden, wenn sie ihren PC oder Laptop in unserer PC-Werkstatt zur Virenentfernung abgeben, ob besuchte Internetseiten oder ein Programm-Download die Ursache für den Virus oder den Trojaner gewesen ist. Wir geben Ihnen Tipps, wie Sie Ihren Computer sicherer machen.

Einen Virus oder Trojaner kann man sich schnell einfangen, vor allem aber auch über installierte Softwareprogramme. Hacker benutzen am liebsten veraltete Software um dort die Sicherheitslücken zu verwenden und sich ins Computersystem zu hacken. Wir geben Ihnen Tipps, welche Software sie unbedingt auf dem neuesten Stand halten sollten.

PC Service Doppler empfiehlt Ihnen dringend veraltete Programme zu updaten:

Laut dem Secuna Sicherheitsreport sind auf vielen Computern veraltete Software wir empfehlen Ihnen dringend die folgenden Programme zu updaten:

  1. Oracle Java (Bei Nichtverwendung von Java sollten Sie es löschen)
  2. Apple Quick Time
  3. Adobe Reader 10 und 11
  4. Bildbetrachter IrfanView
  5. Brennsoftware CDBurner XP
  6. Internet Explorer
  7. Mozilla Thunderbird
  8. Veraltete Browser sollten Sie durch aktuelle Browser ersetzen
  9. Falls Sie Open Office verwenden, installieren Sie bitte nur die neue Programmversion der Bürosoftware von Open Office

 

Wenn Sie eine Frage haben oder ein Thema ansprechen möchten, freuen wir uns über eine Nachricht an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Falls Sie bei Facebook angemeldet sind, können Sie uns auch direkt über Facebook www.facebook.com/PCDoppler eine Nachricht senden.

Wir freuen uns auf Sie!