Netzwerkbetreuung by PC Service Doppler

Neuigkeiten rund um Joomla!

Hier finden Sie aktuelle Informationen rund um das Content-Management-System (kurz: CMS) Joomla!. PC Service Doppler verwendet dieses frei verfügbare System seit 2008 zur Erstellung und Verwaltung von Webseiten. Wir sind begeistert von den Möglichkeiten, die Joomla! bietet und fühlen uns im gewissen Maße dem Community-Gedanken verpflichtet. Deshalb besuchen wir regelmäßig den Joomla-User-Group Stammtisch in München (JUG München) und Landshut (JUG Landshut), sowie die deutschsprachige Joomla-Konferenz. Außerdem unterstützen Joomla! kostenlos, zum Beispiel im Bereich Marketing und bei der Übersetzung von Joomla-News. Die aktuellen Joomla!-News finden sie hier:

Joomla-Newsfeed

Joomla

Willkommen bei Joomla!.de, der deutschsprachigen Seite des preisgekrönten Content Management Systems Joomla.
  • Wichtiger Hinweis: Änderungen im Aktualisierungsprozess bei Joomla 4

    Es gibt wichtige Änderungen, die Joomla-Nutzer in ihrer htaccess-Datei möglicherweise vornehmen müssen – um sicherzustellen, dass der Aktualisierungsprozess auch nach der Version Joomla 4.0.4 weiterhin funktioniert.

  • Joomla 4.1 als Alpha-Version veröffentlicht

    Es ist soweit: Das Joomla-Projekt veröffentlicht die erste Joomla 4.1 Alpha-Version zum Testen.

  • Die Pläne für Joomla 4.1

    Nach der Veröffentlichung von Joomla 4.0 habe ich mich online mit Sigrid Gramlinger-Moser und Benjamin Trenkle getroffen, um über den Prozess und die Menschen zu sprechen, die hinter der Entwicklung und dem Testen von Joomla 4.1 stehen, der nächsten Minor-Version von Joomla.

    Sigrid Gramlinger-Moser - Ich habe Sigrid zum ersten Mal auf der “JandBeyond Barcelona” getroffen, als wir beide in der Session für automatisierte Tests waren. Sigrid übernahm von mir die Teamleitung für das CMS Release Team und hat diese Gruppe weit über das hinaus entwickelt, was sie geerbt hat. Sigrid ist in der österreichischen Joomla-Gemeinschaft engagiert und ihre Tochter Lena wurde kürzlich in der Geburtstagsausgabe vom Joomla-Magazin vorgestellt.

    Benjamin Trenkle – Ihn habe ich auch durch “JandBeyond” und unsere gemeinsame Arbeit im Production Team kennengelernt. Wir haben zusammen an mehreren Projekten innerhalb und außerhalb von Joomla gearbeitet und man kann sagen, dass er mir viel darüber beigebracht hat, wie man guten Code schreibt. Im Gegenzug habe ich versucht, warmes Bier und Cricket zu erklären.

    Sigrid, wie bist du in das CMS Release Team gekommen und warum bist du dabei?

    Aufgrund eines engen Zeitplans in einem Kundenprojekt wollte ich wissen, ob das für diesen Tag geplante offizielle Release ein Sicherheitsrelease ist. Denn dann müsste ich etwas mehr Zeit für sofortige Updates einplanen. Also habe ich Harald Leithner gefragt, der zu diesem Zeitpunkt der Release Lead war. Er lud mich ein, dem CMS Release Team beizutreten, dann wüsste ich im Voraus Bescheid und könnte die vorgefertigten Pakete testen. Das war im März 2019 und ich bin immer noch im Team.

    Was macht dich glücklich an Joomla 4?

    Ich genieße das saubere und neue Backend, die Performance im Frontend und die einfachen Updates. Bei ersten Kundenprojekten mit nur wenigen Erweiterungen habe ich mit dem Upgrade begonnen und es hat mich nur ein bis zwei Stunden pro Projekt gekostet. Für mich ist es wirklich eine Mini-Migration – wenn alle Erweiterungen und Templates für J4 bereit sind, braucht die Joomla 3-Website ein Backup (wie immer), ein bisschen Aufräumen, und schon kann es losgehen.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.